Damaskus die 4.

kaum zuhause gehe begene ich m. meiner oesterreichisches zimmergenossin, die mich zum freunden mit essen einlaedt. wir gehen in ein altes lokal mit wunderschoenen innenhof und essen lecker. leider ist auf dem hinweg meine kamera kaputt gegangen, dass obejktiv klemmt und zieht sich nicht mehr ein... ich gehe auf dem heimweg  in den internetladen meines vertrauens und frage um hilfe die ich auch prompt erhalte. Also folge ich dem araber in den suq und da ist tatsaechlich ein mensch umgeben von kameras und als ich ihm meine zeige fragt er mich auf arabisch einige fragen die ich ihm nicht beantworten kann... morgen soll ich sie abholen und dann funktioniert sie wieder sagt er.ich will es hoffen sonst mussich sie in deutschland einschicken lassen und das kostet vermutlich noch mehr. ich hole also noch einmal geld von der bank, im automatenstuebchen stehen araber und russen die schauen als haetten sie noch nie ne frau geld abheben gesehen... ich laufe noch einmal durch die suqs und bin wieder im internetkaffee...jetzt werde ich mich einfach aufs bett legen denn morgen wird ein tag voll von laufen und stehen und sitzen da kann ein bisschen liegen vorher nicht schaden...gute nacht

6.7.09 20:34

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mama (7.7.09 00:57)
freue mich auf dich, mama


mama (7.7.09 23:02)
na gerade habe ich einen tollen Geo-Bericht über Damaskus gelesen/betrachtet. Es war sicherherlich, liebste Grüsse

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen